Montag, 24. Januar 2011

Zusammenfassung

Neue Woche, neue Aufgaben- ich bin ehrlich gesagt recht froh, dass die letzte Woche vorbei ist. Mein Terminkalender war prall gefüllt und bot diverse Aufgaben- Arbeit, drei Mode-Messen, zwei Showroomeröffnungen, eine Buchpräsentation und noch eine Taufe am Sonntag. Mein Wochenende ging also nur von Sonntag 19-23Uhr.
Nichtsdestotrotz möchte ich euch meine Erlebnisse um keinen Preis vorenthalten. Schließlich ist die Fashion Week eine wichtige Angelegenheit für Modejunkies wie mich.
Am Mittwoch standen die Premium- Messe und die Showroomeröffnung von einer Freundin an. Wie schon berichtet, gab es auf der Premium unglaublich viel zu sehen. Es war ein unglaublicher Overload an Informationen und Eindrücken. Im Großen und Ganzen ist mir aufgefallen, dass in der nächsten Wintersaison Pelz, und Lammwolle, Strick und Vintage-Leder die Trends sein werden. Pelz ist wieder IN, aber nur im Kleinen, am Ärmelsaum oder am Kragen.
Am Abend ging es zu der Showroomeröffnung von Edged- es gab Cocktails, Musik und jede Menge modischer Menschen. Unter anderem gab es die aktuelle Kollektion von A.D. Deertz und Henrik Vibskov. Für Fashionistas, die den Showroom gerne besuchen wollen, gehen bis 31. Januar in die Torstraße 161.

Am Donnerstag pendelte ich von der Premium zu der Bread and Butter. Auch hier gab es unglaublich viel zu sehen. Genaueres werde in einem späteren Beitrag berichten.

Freitag ging es nach der Arbeit zu der Showroomeröffnung von Potipoti und am Samstag zuerst zu der THEKEY.TO Conspiracy und danach zu der Buchvorstellung von Modestrecke- einem Buch, dass die Mädels von LesMads geschrieben haben.

Er es eine sehr gelungene Woche. Ich habe sehr viel gesehen umso mehr gestaunt. Jetzt habe ich einen guten Überblick auf was ich mich in der kommende Wintersaison gefasst machen darf  :)





Kommentare:

  1. Du warst auch be LesMads? Oh schade dass wir uns nicht getroffen haben :) Berlin ist echt so klein!^^
    Alles Liebe Lois xxx

    AntwortenLöschen